Cannot open file (/srv/www/htdocs/web325/html/wordpress/wp-content/backup/.htaccess)Cannot write to file (/srv/www/htdocs/web325/html/wordpress/wp-content/backup/.htaccess) » Welche Funktion hat ein Immobilienmakler?!

Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Welche Funktion hat ein Immobilienmakler?!

Für den Fall, dass man als Immobilien- oder Grundstücksmakler tätig werden möchte, so gibt es mehrere Aufgabengebiete in denen man arbeitet. Der wichtigste Punkt ist hier natürlich die Vermittlung zwischen dem Verkäufer und dem Käufer, bzw. des Vermieters und eines Mieters.

In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten, um Immobilienhändler (Immobilienmakler Braunschweig) zu werden.

Eine erste Möglichkeit ist ein abgeschlossenes Betriebswirtschafts-Studium od. das Studium der Makroökonomie. Dies sind z. B. 2 anerkannte Ausbildungen, mit denen man sich innerhalb der Immobilienbranche einen Namen machen kann.

Die zweite Variation ist ein Seiteneinstieg. Hierfür kann man den Immobilienfachwirt inklusive oder sogar ohne Industrie- und Handelskammer-Abschluss erwerben. Mit dieser Beruflichen Ausbildung darf man sich als Immobilienfachwirt Industrie- und Handelskammer betiteln.

Ausbildungen & Qualifizierungen mit IHK-Abschluss sind immer als annerkannter Beruf gültig.

Wenn man eine Berufsausbildung nebenberuflich durchführen möchte, so besteht auch eine Möglichkeit des Fernstudiums. Nach erfolgreicher Beendigung eines Fernstudiums erhält man ein Zertifikat über die erworbene Sachkompetenz. Die Aufwendungen für diese Variante der Berufsausbildung kann man beim Finanzamt geltend machen.

Um später als Immobilienhändler aktiv zu werden, muss man in keinster Weise zwingend ein eigenes Immobilienbüro eröffnen. Denn dafür ist eine Befugnis der zuständigen Ordnungsbehörde oder dem ortsansässigen Kreisverwaltungsreferat nötig.

Für den Fall, dass man diesen Schritt keineswegs gleich anfangs gehen möchte, so kann man sich ansonsten einem bereits etablierten Vermittler (Immobilienmakler Braunschweig) anschließen. Dieser verfügt bereits über sämtliche notwendigen Lizenzen zum Kauf wie auch Verkauf von Immobilien.

Allerdings Angst vorm eigenen Maklerbüro (Immobilienmakler Braunschweig) muss man nicht haben, denn des Öfteren genügt ein Ausbildungsnachweis als Kaufmann / beziehungsweise Kauffrau, um jene nötige Lizenz zu beziehen.

Des Weiteren muss eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von dem Finanzamt vorliegen und das polizeiliche Leumundszeugnis darf keine Strafeinträge enthalten.

Ein Genehmigungsverfahren kann hierbei Kosten von bis zu 1500 EUR betragen. Dies ist allerdings von Region zu Region unterschiedlich.

Einen Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Habs verstanden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.