Cannot open file (/srv/www/htdocs/web325/html/wordpress/wp-content/backup/.htaccess)Cannot write to file (/srv/www/htdocs/web325/html/wordpress/wp-content/backup/.htaccess) » Verwaltung optimieren mit Lotus Notes

Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Verwaltung optimieren mit Lotus Notes

Eine gute Verwaltungsarbeit ist bei vielen Projekten schon die halbe Miete und ein großer Schritt in Richtung Gesamterfolg. Lotus Notes unterstützt seine Kunden auf Softwareebene dabei, dass Verwaltungsaufgaben so effektiv wie möglich erledigt werden können. Der Lotus Notes Client innerhalb von Lotus Domino bietet je nach Konfiguration für jede Firma genau die passenden Funktionen und sorgt dafür, dass alle anfallenden Verwaltungsvorgänge akkurat erledigt werden können. An den jeweiligen Softwarekomponenten kann jeder arbeiten, der über eine Berechtigung und einen Lotus Notes Clienten verfügt. Die Daten werden auf einem Lotus Domino Server gespeichert und können von allen berechtigten Lotus Notes Client Usern abgerufen werden.

Somit kann sich über Lotus Notes jeder spontan und unkompliziert in die Verwaltungsabläufe einklinken. Durch den Online Datenabgleich verläuft keine der Arbeiten mehr in einer Sackgasse, alles wird zentral aktualisiert und steht umgehend in seiner neuesten Form den anderen Anwendern zur Verfügung. Situationen, in der die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut, können nur noch schwerlich auftreten. Die Verwaltungsarbeit bleibt bei keinem einzelnen Mitarbeiter mehr liegen, der diese dann unter Umständen vor sich herschiebt und somit über längere Zeit für andere unzugänglich macht.

Selbst von unterwegs kann über Lotus Notes gearbeitet werden, wenn der Webbrowser als Client genutzt wird. So sind räumliche Entfernungen für Arbeitsgruppen und Terminverwaltung keine Probleme mehr, der Kalender und die E-Mails können von überall abgeglichen werden. Da die Daten auf einem Server lagern, sind sie natürlich rund um die Uhr und zu jeder Zeit zugänglich – wenn es die Einstellungen so wollen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert


Habs verstanden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.