Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Romantische Gedichte für ein bezauberndes Abenteuer

Sind Sie frisch verliebt? Hängt Ihr Himmel voller Geigen? Aber Sie sind sich nicht sicher, wie Sie Ihre Liebe gestehen sollen. Hier gibt es Rat und Hilfe. Versuchen Sie es doch mit einem romantischen Gedicht. Das macht auf jeden Fall immer Eindruck.

Sie möchten Ihrer Angebeteten schöne Komplimente machen? Leider sind blumige Worte nicht gerade Ihre Stärke? Helfen Sie Ihrer Phantasie  auf die Sprünge. Lesen Sie einmal romantische Gedichte. Sie werden selbst berauscht von einer schwärmerischen Stimmung. Es wird Ihnen bald leicht fallen diese vergleichende Sprache für sich aufzunehmen. Prägen Sie sich doch einfach einige Wortspiele ein. Sagen Sie ihr schmeichelnde Worte. Bezaubern Sie Ihre Liebste mit bildhaften Vergleichen,  Durch Ihre Liebe beflügelt, werden Sie die Augen Ihrer Angebeteten an funkelnde Sterne erinnern. Der Teint ist zart wie eine Rose. Sie hat ein Lachen wie ein erwachender Frühlingsmorgen. Ich bin sicher, Sie finden noch sehr viel mehr Inspiration um Ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Stöbern sie doch selbst einmal.

Dabei ist es völlig gleich, ob Sie Ihre Worte an einem warmen Sommerabend, bei Kerzenschein an einem lauschigen Plätzchen oder an einem festlich gedeckten Tisch mit romantischer Musik im Hintergrund darbringen. Vielleicht schreiben Sie ein Liebesgedicht oder einen sinnlichen Spruch in schönster Schrift auf rosarotes Poesie-Büttenpapier. Oder Sie finden eine Möglichkeit, den passenden Vers für Ihren Schatz in einem wertvollen Rahmen zu verewigen. Mit Sicherheit bietet sich die eine oder andere Gelegenheit ein ganz persönliches Geschenk zu machen.

Aber auch dann, wenn Sie nicht gerade frisch verliebt sind, sollten Sie einmal Gedichte aus der Epoche der Romantik lesen. Die Romantik ist eine Kunstrichtung und entfaltete ihre Blüte am Ende des achtzehnten bis Anfang des neunzehntes Jahrhunderts in der Literatur, der Musik und der Malerei. Verfasser von wunderbaren Gedichten aus dieser Zeit sind Freiherr Josef von Eichendorff, Hoffmann von Fallersleben, Friedrich Hölderlin, Alexander Puschkin oder Friedrich Schiller. Die Gedichte dieser Zeit berühren Ihre Seele. Sie verzaubern Sie in eine Welt der Träume, eine Welt von mondhellen Nächten und dunklen rauschenden Wäldern. Sie werden selbst von der Stimmung ihres Gedichtes umfangen.

Vielleicht entdecken sie sogar ein neues Hobby?

Weiterführende Links:

http://www.passende-gedichte-finden.de/romantische-gedichte.html

Kommentarfunktion ist deaktiviert