Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Maler in München oder Umzugshelfer in Mannheim – Jobs für Jedermann

Es ist gar nicht allzu lange her da waren Maler in München noch ausgebildet und der Umzugshelfer Mannheim noch langfristig festangestellt. Heutzutage hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt kräftig verändert. Ausbildungen in vielen Berufen gibt es zwar noch, doch häufig wird in Firmen unausgebildetes Personal eingestellt um Kosten zu senken. Da gibt es dann noch einen Malermeister, doch sein Assistent kann ein einfacher Student sein. Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig und es lassen sich auch einige Parallelen mit den Jobauflösungen nach dem Zusammenschluss der BRD mit der DDR ziehen. Damals war es der Fall, dass viele Unternehmen aufgelöst wurden aus dem einfachen Grund, weil es für viele einzelne Aufgabenbereiche keine einzelnen Mitarbeiter mehr brauchte. Die Kosten waren damals einfach zu hoch. Auch wenn die Umstände und Gründe ein wenig anders sind heutzutage, ein Grund ist gleich – die Kosten müssen gesenkt werden. So werden dann eben Studenten oder Langzeitarbeitslose zum Beispiel als Umzugshelfer Mannheim oder woanders angestellt.
Umzugshelfer in Mannheim als Nebenverdienst
Für viele, besonders die Studenten oder die Langzeitarbeitslosen, ist diese neue Entwicklung aber auch eine Chance. Für die einen ist ein solcher Job eine zusätzliche Verdienstmöglichkeit, die gut gebraucht werden kann, und für die anderen eine neue Chance wieder Fuß in der Arbeitswelt zu fassen. Dabei spielt es ja keine Rolle, ob der Job nun als Malerassistent oder Umzugshelfer Mannheim ist. Für sie ist es absolut positiv. Ganz anders sieht es für die Ausgebildeten aus, die häufig auf ihrer Ausbildung sitzen bleiben, weil sie nicht übernommen werden. Für sie beginnt der unweigerliche Kreislauf ohne Arbeit dann, aber auch für sie könnte es Chancen geben, die dann nur genutzt werden müssen. Es wird wohl auch in Zukunft so weitergehen, dass sich Jobstrukturen verändern werden und Kostensenkung immer eine Rolle spielen wird.

Einen Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Habs verstanden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.