Cannot open file (/srv/www/htdocs/web325/html/wordpress/wp-content/backup/.htaccess)Cannot write to file (/srv/www/htdocs/web325/html/wordpress/wp-content/backup/.htaccess) » Gymnastik in der Medizin

Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Gymnastik in der Medizin

Gymnastik wird in der Medizin als zusätzliches Hilfsmittel angewendet, um nach Operationen oder auch Krankheiten wie Schlaganfällen oder Herzinfarkten wieder eine körperliche Leistungsfähigkeit herzustellen, oder um Muskeln wieder aufzubauen. Gerade nach einer längeren Bettlägerigkeit, kann man mit leichter Gymnastik schnelle Fortschritte machen. Auch in vielen Krankenhäusern wird diese Form der Gymnastik, sogar oft noch während des Aufenthaltes.

Gymnastik ist kein Allheilmittel

Auch wenn Gymnastik eine Verbesserung herbei führen kann, was die Beweglichkeit betrifft, muss man leider sagen, das bei einigen Erkrankungen eben wirklich nur Linderung verschafft werden kann, jedoch keine vollständige Heilung.
Trotz allem lohnt sich der Weg nach einer Empfehlung vom Arzt zu einem Krankengymnasten, gerade auch, wenn es um Vorbeugemaßnahmen geht, um Verspannungen zu vermeiden. Hier hilft Gymnastik oft mehr, als eine Massage.
Da körperliche Bewegung in jedem Fall sinnvoll ist, egal in welcher Form, bewährt sich die Gymnastik in fast jeder Altersgruppe. Als vielseitige Sportart kann man einzelne Übungen machen, und hält sich damit fast nebenbei fit. Dabei hat man die Wahl, ob man in ein Studio gehen, oder es im Freien tun möchte, und es gibt mittlerweile sogar die Möglichkeit, verschiedene Gymnastikübungen zu Hause vor dem Fernseher mit eine DVD nachzumachen. Das kann sehr viel Spaß machen, und auch hier kann man sich mit anderen zusammen tun, und kann zusätzlich noch das Geld für ein Gymnastikstudio sparen.
Überhaupt macht Gymnastik, wie jeder andere Sport auch, am meisten Spaß, wenn man es nicht alleine machen muss. Auch der Ausgleich, den man zu seinem alltäglichen Ablauf hat, sollte nicht außer Acht gelassen werden. Gerade wo in der heutigen Zeit alles immer schneller und hektischer wird, kann man ruhiger Gymnastik vom Stress des Tages abschalten, und den Kopf frei bekommen, um wieder Kraft zu tanken für den nächsten Tag. Und wenn man das dann noch im Beisein von guten Freunden macht, kann man sich nur Gutes tun.

Einen Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Habs verstanden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.