Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Ernährungstyp bestimmen lassen und gesund leben

Wenn man dem Rheinland einen Besuch abstattet, dann sollte man dies entweder in der Karnevalssaison oder im Sommerhalbjahr tun. In den Sommermonaten kann man es sich in zahlreichen kleinen Cafés am Rheinufer gemütlich machen und sich eine Tasse Kaffee mit einem Stück Torte oder einen Eisbecher gönnen. Doch Vorsicht, genau damit kann man seinem Stoffwechsel Nährstoffe zuführen, die er gar nicht braucht. Dabei hat der menschliche Körper leider die Eigenart, solche überflüssigen Nährstoffe als lästige Fettpolster zu speichern. Das muss heute nicht mehr sein, wenn man seinen Ernährungstyp kennt, weil man den Urlaub nutzt, um gleich ein Metabolic Typing in Köln durchführen zu lassen.

Die Erkenntnisse, die man aus dem Metabolic Typing Köln gewinnt, kann man dann nutzen, um seine Ernährung zu optimieren und sich in seinem Körper wieder rundherum wohl fühlen zu können. Vor allem erfährt man bei einem Metabolic Typing Test, wie hoch der Anteil an Kohlenstoffen, Fett und Eiweiß ist, die der Stoffwechsel im Normalfall benötigt. Dabei geht es weniger um die Gesamtmenge an Energie, sondern vielmehr darum, aus welchen Stoffen besonders viel oder besonders wenig Energie bezogen wird.

Zur Klassifizierung werden Kriterien heran gezogen, die von einem amerikanischen Arzt namens William Donald Kelley entwickelt worden sind. Dabei unterscheidet er seinen Ernährungstyp nach Differenzen beim Energiestoffwechsel und andererseits leitet er einige Typen aus dem autonomen Nervensystem ab. Insgesamt gibt es fünf Typen, die bei einer Stoffwechselanalyse festgestellt werden können. Die möglichen Stoffwechseltypen sind der Sympathikus, der Parasympatikus, der Glyko sowie der Beta und der Balance.

Kommentarfunktion ist deaktiviert