Cannot open file (/srv/www/htdocs/web325/html/wordpress/wp-content/backup/.htaccess)Cannot write to file (/srv/www/htdocs/web325/html/wordpress/wp-content/backup/.htaccess) » Die Vorteile fuer verheiratete Paare

Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Die Vorteile fuer verheiratete Paare

Laut Statistik ehelichen sich immer weniger Paare. Auch wenn Nachwuchs geplant ist, kommt es spaeter ohne Trauschein zur Familiengruendung.

Gegenwaertig macht es immer haeufiger den Eindruck, dass Ehen wie auch Partnerschaften gleichgestellt werden.

Aber die Ehe hat immer nach wie vor zahlreiche Vorteile.

Ist ein Paar vermaehlt, hat es einen gegenseitigen Anspruch auf Unterhalt. Dies gilt keineswegs fuer Familien ohne Trauschein. Bei dem Unterhaltsanspruch geht es drum, dass der Elternteil, der sich um die Kinderbetreuung kuemmert & folglich nicht arbeiten kann, eine erheblich groeßere Sicherheit hat, was die Versorgung der Familie angeht.

Laut dem neuen Unterhaltsrecht, sollte der Kinder-betreuende Partner erst wenn das juengste Kind 3 Jahre alt ist wieder arbeiten. Bloß darf der Unterhaltsanspruch auch verlaengert werden, und zwar keineswegs bloß wenn das Kind krank oder/und behindert ist. Dabei entscheidet das Gericht von Fall zu Fall verschieden.

Sollte der Fall eintreffen, dass jener Partner, welcher die Kinder betreut, nachweislich keinen Job finden, dann kann der Unterhaltsanspruch gleichfalls verlaengert werden.

Paare ohne Trauschein verfuegen lediglich ueber einen Unterhaltsanspruch bis das juengste Kind 3 Jahre alt ist. Eine Verlaengerung ist hierbei nur moeglich, fuer den Fall, dass bei dem Kind eine Erkrankung oder eine Koerperliche oder geistige Behinderung vorliegt.

Ebenso bekommt nur ein verheirateter Ehepartner einen Alters- wie auch Krankheitsunterhalt, die sogenannte Witwenrente.

Noch dazu kommen die Rentenansprueche des Ehepartners, der sich fuer die Betreuung der Sproesslinge entschieden hat und folglich seine Karriere zurueckgestellt hat. Fuer diesen Erziehungsberechtigten gibt es spaeter einen Versorgungsausgleich Anteil von fuenfzig Prozent eines Rentenanspruchs des arbeitenden Partners.

Was den steuerlichen Vorzug einer Ehe betrifft, so liegt dieser einzig vor, fuer den Fall, dass das Einkommen beider Ehepartner unterschiedlich hoch ist. Sofern beide Ehepartner genauso viel erwerben, dann kann man den Steuervorteil vernachlaessigen.

Nicht verheiratete Paare besitzen nicht den geringsten Vorteil was die Steuern angeht.

Geht es um die Erbschaftssteuer Regelung, dann liegen die Vorteile der Ehe ganz klar auf dem Tisch. Ist ein Paar ehelos, stehen ihm 20.000 EUR Freibetrag zu. Ein verheiratetes Paar aber genießt 500.000 EUR Freibetrag.

Ansonsten muss bei Lebenspartnern ohne Eheschein unbedingt ein Nachlassdokument oder Erbvertrag vorliegen, andernfalls kriegt dieser nichts.

Darueber hinaus hat eine Ehe auch die Moeglichkeit einer Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenkasse. Solche kostenguenstige Krankenversicherung steht allein Verheirateten Paaren zu, bei denen ein Partner zu Hause ist oder/und nur geringfuegig beschaeftigt ist.

Uebrigens verfuegen nur Ehemaenner gleich nach der Geburt eines Kindes auch automatisch das Sorgerecht und Brautschuhe koennen steuerlich geltend gemacht werden.

Einen Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Habs verstanden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.