Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Die eigene Physiotherapie- Praxis eröffnen

Der Weg in die Selbstständigkeit ist immer mit einem großen Risiko verbunden, denn man hat viele Dinge zu berücksichtigen, um einen Erfolg zu erleben. Dabei ist es, insbesondere wenn man eine eigene Praxis eröffnen will sehr wichtig, verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Die Lage der Praxis ist besonders wichtig. Denn die Patienten müssen, den Weg gut finden und auch erreichen können. In Großstädten empfiehlt sich entweder eine Praxis anzumieten, die im Zentrum liegt oder in deren Nähe eine Haltestelle ist. Außerdem sollte das Gebäude entweder über einen Fahrstuhl verfügen oder aber die Praxis sollte im besten Fall im Erdgeschoss sein. Denn Patienten die einen Physiotherapeuten besuchen, leiden meistens unter Schmerzen oder sind in der Bewegung beeinträchtigt. Vielleicht nimmt man die Hilfe eine Praxisbörse in Anspruch, die einem verschiedene Objekte vorstellt, wodurch die Suche deutlich leichter wird. Hat man dann eine geeignete Praxis gefunden, gilt es, diese entsprechend einzurichten. Bei der Einrichtung kann man deutlich sparen, wenn man die benötigten Massageliegen bei einem Massageliegen Direkt-Import bestellt. Dieser kann wesentlich günstigere Preise anbieten, da die Massagetische direkt zum Verbraucher geliefert werden, sodass viele Kosten gar nicht erst für den Lieferanten entstehen. Neben dem Preis kann man noch durch weitere Vorteile profitieren. Wenn man sich zum Beispiel für Zen Massageliegen entscheidet, hat man eine große Auswahl verschiedener Massagetische. Sollte man als Therapeut darüber nachdenken, ebenfalls einen mobilen Dienst anzubieten, kann man ebenfalls seine mobilen Massageliegen über einen direkt Import beziehen. Weitere Sparmöglichkeiten bieten sich darin, dass man seinen PKW, den man als Einsatzwagen benutzt, mit entsprechender Werbung für die eigene Praxis bedrucken lässt. Dadurch erreicht man sehr viele mögliche Patienten, die sich sicherlich an den Namen der Praxis erinnern, wenn sie ein „Zipperlein“ plagt und man spart teure Kosten für Marketing.

Einen Kommentar oder Erfahrungsbericht schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Habs verstanden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.