Seitennavigation Startseite Artikel hinzufügen An- Abmelden Impressum

Die Aufgaben des Steuerberaters

Der Beruf des Steuerberaters hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung und Einfluss im wirtschaftlichen Bereich als auch bei Privatpersonen gewonnen. Das Berufsbild des Steuerberaters umfasst freiberufliche Aktivitäten und unterliegt daher nicht den Bestimmungen der Gewerbeordnung. Der Steuerberater ist in erster Linie eine beratende Person, übt also eine gewisse Dienstleistungsfunktion aus. Inhalt der Beratungen und der Wissensgebiete sind insbesondere betriebswirtschaftliche und steuerrechtliche Fragen. Aber auch eine Privatperson kann zur alljährlichen Steuerabrechnung einen Steuerberater zu Rate ziehen.

Steuerberater sind mit ihrem Berufsstand vertreten in der Steuerberaterkammer, die auch eindeutig die Vorgaben und die Anforderungen an das Berufsbild regelt. Vorrangige Aufgabe dieses Berufsstandes ist die Pflege des deutschen Steuerrechtes, die Weiterbildung des eigenen Berufsstandes und die beratende Tätigkeit. Grundsätze der steuerberaterischen Tätigkeit sind ein enges Vertrauensverhältnis zur Kundschaft, Unbestechlichkeit und Verschwiegenheit in hohem Maße. Spezielle Bereiche der Steuerberatertätigkeit sind die Rechnungslegung, die Beratung in privaten und wirtschaftlichen Vermögensfragen, die betriebswirtschaftliche Beratung und die Durchführung gesetzlicher und freiwilliger Steuerprüfungen in verschiedenen Sektoren.

Die Aufgaben des Berufsstandes sind die Hilfestellung in Steuerangelegenheiten, die Vertretung des Kunden bei finanzgerichtlichen Prozessen und die Beratung in betriebswirtschaftlichen Fragen. Die vorausschauende Beratung, eine günstige Steuergestaltung, das Erstellen der Buchführung, die Jahresabschlussdurchführung, das Durchführen der Steuererklärungen und die Überprüfung von Steuerbescheiden gehören weiterhin zu den Aufgabenbereichen. So gehören insbesondere in sein Tätigkeitsfeld Kenntnisse zur Führung der Buchhaltung und der steuerrelevanten Aufzeichnungen für gewerbliche oder freiberufliche Kunden. Weiterhin benötigt der Steuerberater Wissen zur Ausführung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Arbeitgeber, der Jahresabschlusserstellung für bilanzpflichtige Mandanten und der Einnahmen-Überschussrechnung. Das Erstellen von Steuererklärungen, die Vertretung vor Finanzbehörden und Finanzgerichten in Streitfällen und immer wieder die beraterische Tätigkeit stehen im Vordergrund.

Tim Ehling

Kommentarfunktion ist deaktiviert


Habs verstanden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unsere Datenschutzbestimmungen.